Passwort vergessen?
Infos für Selbstbesaiter
Besaitungsanleitung für Selbstbesaiter

So beginnt es bei jedem Schläger


Zum vergrößern anklicken!
Was benötigt man also alles um einen Schläger besaiten zu können:  
  • eine Besaitungsmaschine
  • 1 Set Saite (ca. 12 Meter sollten für jeden Schläger ausreichen)
  • 1 Zange, 1 Saitenschneider, 1 Saitenziehhilfe 
  • 1 Doppelhaltezange 

 
 


Zum vergrößern anklicken!
Die sogenannte Starterzange oder Starterklemme, kann fast alles!

In den Videos zeigen wir Euch die verschiedenen Einsatzgebiete der Zange. 

Starterklemmen gibts für 30 - 100 Euro. 

Wenn man  alles zusammen hat, kann es los gehen!
Vermutlich muss man erst einmal die "alte Saite" runter schneiden.

 

 

 

 

  

Man beginnt mit der Saite in der Mitte und schneidet dann Kreisförmig nach außen.
z.b. Quer oben, längs rechts, quer unten, längs links, quer oben, längs rechts, usw. usw.

Dann die Saiten raus ziehen. Nun ist der Schläger bereit zum einspannen.

Vor dem Einspannen:
Wichtig zu wissen ist, dass es viele verschiedene Besaitungsbilder, Rahmengrößen, usw. gibt.
Es gibt Schläger auf denen ganz klar angegeben wird, wo zu knoten ist.
D.h. es ist auch klar, wo dann nicht ;)
Man schaut also erst einmal den Schläger an, ob bei ihm etwas vermerkt ist und spannt ihn dann ein! 

 


Zum vergrößern anklicken!

 

Wichtig - nicht zu fest einspannen!!!

 

  


Zum vergrößern anklicken!

Die Saite abmessen:
Normal reichen 11 Meter - probiert es aber selbst aus - schneidet vorsichtshalber zur ersten Besaitung 12 Meter, messt ab, was am Schluss übrig bleibt und nehmt das nächste mal entsprechend weniger Saite. 
Bei 4 Knoten schneidet man natürlich gleich 6m für die Längs-
und 6m für die Quersaite.

Kleiner Tip zum Abmessen - diese Maschine ist ca. 1 Meter lang, somit einfach 11-12 Längen ziehen und man hat die richtige Länge! (siehe Bild)
Nun wird die Saite eingefädelt und das ist je nach Schläger unterschiedlich. Nun gehts bei den einzelnen "Besaitungsmustern" weiter...

© Copyright 2019 by tennis-treff.com
www.facebook.de/tennistreff